ETERNUS DX200F

 

FUJITSU Storage ETERNUS DX200F

Der ETERNUS DX200F ist die ideale Wahl für anspruchsvolle Anwendungsszenarien mit hohen Leistungsanforderungen.

Seine leistungsstarke Standardarchitektur zeichnet sich durch beeindruckende IOPS-Ergebnisse und minimale Latenz aus.

Das Produkt löst Leistungsprobleme in kritischen Anwendungen – ohne dass kompliziertes Tuning erforderlich ist.

Dieser skalierbare und extrem schnelle Flash-Speicher ist zu einem deutlich niedrigeren Preis erhältlich als speziell konstruierte Flash-Systeme

  

   Merkmale       Vorteile   
   Auf Basis der ETERNUS DX-Standardarchitektur
  • Leistungsoptimiertes Design
  • Bewährte und ausgereifte Technologie
  • 5 Mal günstiger als speziell konstruierte Flash-Storage-Systeme
  • Kann zusammen mit allen anderen ETERNUS DX-Systemen über eine zentrale   Managementkonsole verwaltet werden.
   Flexibles SSD-basiertes System
  • Sofortige Lösung der Leistungsprobleme in geschäftskritischen Anwendungen  
  • Kein kompliziertes Tuning erforderlich
  • Skalierbare Kapazität und Konnektivität

   Servicequalität und Thin Provisioning
  • Festlegung der Anwendungsprioritäten gemäß geschäftlicher Anforderungen.
  • Optimierung der Kapazität durch Over-Provisioning und neue Space-Reclamation-Funktion, mit der dem SSD-Pool gelöschte Kapazitäten wieder zugeführt werden.
   Storage-Cluster-Option / Transparentes Failover
  • Vermeiden Sie geplante oder ungeplante Ausfallzeiten
  • Business Continuity ohne Investitionen in zusätzliche Storage-Virtualisierungsebenen
   Überzeugende Zugriffsleistung und Latenz
  • Wahlfreie Zugriffsleistung: bis zu 760.000 IOPS (4-KB-Blöcke)
  • Sequenzielle Zugriffsleistung: max. 12 GB/s (128-KB-Blöcke)
  • Latenz: weniger als 0,1 ms (4-KB-Blöcke)
  • Ausreichende Leistung für alle Anwendungen, die hohe Datenübertragungsraten und geringe Reaktionszeiten benötigen

 

Technische Details

   Typ    All-Flash-Array
   Latenz    Schreiben 88 ms, lesen 180 ms
   Sequenzielle Zugriffsleistung    760,000 IOPS (100 %   lesen, 4-KB-Blöcke)
   Wahlfreie Zugriffsleistung    430,000 IOPS (100 %   lesen, 4-KB-Blöcke)
   Host-Schnittstellen    Fibre Channel (16 Gbit/s)
   iSCSI (10 Gbit/s))
   Maximale Plattenlaufwerke    24
   Maximale Speicherkapzität    38,4 TB
   Anz. der Host-Schnittstellen    8 Ports
   Max. Anz. der Hosts    1.024
   Unterstützte RAID-Level    0, 1, 1+0, 5, 5+0, 6
   Laufwerkschnittstelle    Serial Attached SCSI (12 Gbit/s)
   Thin Provisioning    Ja
   Remote-Copy-Funktion    Synchron und asynchron